Symposium Geriatrie

Termin: 09.10.2019
Beginn: 17:30
Ende: 19:30
Ort: Foyer Paul Gerhardt Haus
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung:
Programmflyer

 

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

wir laden Sie herzlich zu unserem Symposium Geriatrie in die Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Geriatrie in unser Paul Gerhardt Haus ein. In diesem Jahr wollen wir wieder verschiedene aktuelle Themen aufgreifen, die sowohl für niedergelassene als auch für in der Klinik tätige Ärzte von Interesse sind.
Sowohl zuhause als auch im Krankenhaus tritt bei älteren Menschen oft eine Schlaflosigkeit oder eine Tag-NachtUmkehr auf, die für die Patienten belastend ist und für die Angehörigen und Therapeuten eine große Herausforderung darstellt. Prof. Thomas-Christian Wetter wird zu diesem Thema Interventionsmöglichkeiten und Therapieansätze darstellen.
Prof. Ute Hoffmann wird ein Update zur pharmakologischen Schmerztherapie unter Berücksichtigung der Multimorbidität sowie der Polypharmazie geben.
Um Veränderungen unter anderem in den Bereichen Selbsthilfefähigkeit, Mobilität, Kognition, Emotion sowie die soziale Situation frühzeitig zu erfassen und in der Folge gegebenenfalls durch Interventionen die Lebensqualität der Patienten bestmöglich zu erhalten, sind geriatrische Assessments zu empfehlen. PD Dr. Clemens Grupp gibt Aufschluss darüber, welche geriatrischen Assessments in der Klinik und Praxis brauch- und abrechenbar sind. Abschließend laden wir Sie zu einer offenen Diskussionsrunde zu der Frage ein, welchen Mehrwert die stationäre oder teilstationäre geriatrische Behandlung für Hausärzte, Internisten und Patienten bieten kann.

Wir freuen uns, Sie in unserem Paul Gerhardt Haus begrüßen zu dürfen!