Festliches Adventskonzert mit Barockmusik von Bach und Händel

Termin: 15.12.2018
Beginn: 17:00
Ende: 18:00
Ort: Krankenhauskirche St. Pius Krankenhaus Barmherzige Brüder Regensburg
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung:
Festliches Adventskonzert mit Barockmusik von Bach und Händel

Frohlock und jauchze, du Tochter Zion!

Liebe Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, liebe Patienten und Patientinnen, liebe Freunde des Fördervereins,

mit diesem Zitat aus Händels „Messias“ möchten wir Sie herzlich zum diesjährigen Adventskonzert im Krankenhaus Barmherzige Brüder einladen.

Die berühmte Arie „Frohlock und jauchze, du Tochter Zion!“ erklingt in ihrer englischen Originalversion „Rejoice“. Sie wird gefolgt von dem Duett „He shall feed his flock like a shepherd“: „Er weidet die Herd‘ wie ein Hirt, und sammelt die Lämmer gar sanft in seinem Arm“, ein stimmungsvolles Adventsmotiv.

Ein weiterer Schwerpunkt unseres Adventskonzertes sind Werke von Johann Sebastian Bach. Johann Wolfgang von Goethe schrieb in einem Brief an Zelter über seine Begegnung mit der Musik von Bach: „Als wenn die ewige Harmonie sich mit sich selbst unterhielte, wie sich’s etwa in Gottes Busen, kurz vor der Weltschöpfung, möchte zugetragen haben. So bewegte sich’s auch in meinem Innern, und es war mir, als wenn ich weder Ohren, am wenigsten Augen, und weiter keine übrigen Sinne besäße noch brauchte.“ Erstmals erklingt in unserer Kirche Cembalomusik mit seinem festlichen Klang, die wunderbar zur Adventsmusik passt. Markus Rupprecht bringt sein eigenes Cembalo mit und spielt von Johann Sebastian Bach eine Französische Suite für Cembalo sowie Sätze aus Suiten und Sonaten für Violine und Viola solo.

Es musizieren Markus Rupprecht, Dozent für Cembalo und Orgel an der Hochschule für katholischen Kirchenmusik und Musikpädagogik, und Studierende der Hochschule.

Programm

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Partita d-Moll BWV 1004
Allemande
Anna Langrieger, Violine

Pietro Nardini (1722-1793)
Sonate B-Dur für Violine und Basso continuo
1. Satz: Adagio
Konstantin Klin, Violine
Markus Rupprecht, Cembalo

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Französische Suite Nr.5 in G-Dur BWV 816
Allemande – Courante
Markus Rupprecht, Cembalo

Anonymus, 17.Jahrhundert
Sonate d-Moll
Adagio – Allegro
Agustin Mejia, Flöte
Markus Rupprecht, Cembalo

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Suite G-Dur BWV 1007
Menuetto I & II
Suite d-Moll BWV 1008
Courante
Judith Goetze, Viola

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Französische Suite Nr.5 in G-Dur BWV 816
Sarabande – Gavotte – Gigue
Markus Rupprecht, Cembalo

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Sonate g-Moll BWV 1001
Adagio und Fuge
Ariya Wibisono, Violine

Georg Friedrich Händel (1685-1759)
Aus dem „Messias“
„Rejoice“ und
„He shall feed His flock“
Satomi Nakayama, Sopran
Elisabeth Ott, Sopran
Christoph Ganslmayer und Linus Bösl,
Violinen
Judith Goetze, Viola
Lisa Albinger, Violoncello
Markus Rupprecht, Cembalo

Alle Interessierten sind herzlich zur Veranstaltung eingeladen!
Der Besuch ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.