Neueste Meldungen

Hier finden Sie News und Meldungen zur Altersmedizin, dem Schwerpunkte im Paul Gerhardt Haus. Sie suchen alle Meldungen im Überblick? Gehen Sie einfach auf die Webseite des Krankenhauses Barmherzige Brüder Regensburg.

Alle Meldungen im Überblick

mehr erfahrenFoto von Prof. Dr. Cornel Sieber, Chefarzt der Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Geriatrie der Barmherzigen Brüder Regensburg im Gespräch mit Dr. Steffen Schlee

Neuer Vorstand der Fachgesellschaft für Innere Medizin kommt aus Regensburg

12.06.2017

Als erster Altersmediziner leitet Prof. Dr. Cornel Sieber, Chefarzt des Krankenhauses Barmherzige Brüder Regensburg, die deutsche Dachorganisation für Innere Medizin.

mehr erfahrenEin überraschender Besuch mit Blumenstrauß für die erste Patientin im neuen Paul Gerhardt Haus

Mit 97 Jahren einmal die Erste

02.01.2017

Ein überraschender Besuch mit Blumenstrauß für die erste Patientin im neuen Paul Gerhardt Haus

mehr erfahrenStaatsministerin für Gesundheit und Pflege Melanie Huml hält eine Rede anläßlich der Segnung des Paul Gerhardt Hauses

Paul Gerhardt Haus: Ersatzneubau des Evangelischen Krankenhauses gesegnet

07.12.2016

Die Barmherzigen Brüder und die Evangelische Wohltätigkeitsstiftung eröffnen im Januar 2017 das Paul Gerhardt Haus. Heute feierten geladene Gäste aus Politik und Verwaltung, Kirche, Hochschule und Gesundheitswesen zusammen mit Staatsministerin Melanie Huml und Mitarbeitern bei einem Festakt mit anschließender Segnung diesen wegweisenden Schritt der medizinischen Versorgung in Ostbayern.

mehr erfahrenDie Gäste des Richtsfests schauten im Regen zu.

Richtfest des Zentrums für Altersmedizin

01.02.2016

Am 3. Juni 2015 war Grundsteinlegung. Sieben Monate später feierten die Handwerker mit den Barmherzigen Brüdern, der Evangelischen Wohltätigkeitsstiftung Regensburg und den künftigen Mitarbeitern das Richtfest des neuen Zentrums für Altersmedizin an der Prüfeninger Straße

mehr erfahrenStabübergabe

„Das Evangelische ist sehr lebendig!“

13.11.2013

Die neue Geschäftsführung setzt bei der symbolischen „Stabübergabe“ auf den Ausbau des bestehenden Leistungsspektrums am Emmeramsplatz und freut sich sehr auf die zukünftige engagierte Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern.