Neue Kursangebote für Körper, Geist und Seele

(10.10.2018)

Sich bilden, entspannen, tagen und genießen im Tagungs- und Erholungshaus Kostenz – das neue Kursangebot 2019 der Barmherzigen Brüder steht online unter www.barmherzige-kostenz.de

Auch im kommenden Jahr finden im Kloster Kostenz nahe Sankt Englmar im Bayerischen Wald wieder viele spannende Kurse, Workshops und Fortbildungen für Menschen statt, die sich mit ihrer Lebensweise, persönlichen Lebensfragen, ihrer geistigen und körperlichen Gesundheit und ihrem Wohlbefinden intensiv befassen möchten. Denn Bildungsarbeit, Lebenshilfe und geistig-spirituelle Unterstützung sind für den Orden der Barmherzigen Brüder eine Herzensangelegenheit. „Nach unserer Ordensphilosophie ist Bildung lebendige Nahrung des Geistes, Energiespender sowie Begleiter und Stütze auf dem Lebensweg“, betont Ordensprovinzial Frater Benedikt Hau. Entsprechend groß ist das Angebot, das von Fragestellungen zu spiritueller, ethischer, personaler und sozialer Kompetenz über Fastenkuren und asiatische Meditationstechniken bis hin zu Yoga und Stärkung der Stressresistenz mit LifeKinetik reicht. Im Mittelpunkt steht dabei stets die Überlegung, was Menschen brauchen, um den Herausforderungen des Alltags zufrieden, gelassen und voller Energie begegnen zu können Glück lernen, persönliche Energiequellen entdecken – und eine traumhafte Landschaft erleben.

Wie das funktionieren kann, erfahren und lernen die Teilnehmer in Workshops und Fortbildungen zu Work-Life-Balance und Achtsamkeit, auf Fastenwanderungen oder bei Meditationen, in Gesprächskreisen zu Strategien des Glücks und ethischen Fragen oder bei Tai Chi und vielen anderen spirituellen Erlebnissen rund um Körper und Geist. Auch als Seminarhotel kann das Kloster Kostenz gebucht werden: In zwölf Konferenzräumen können bis zu 120 Personen tagen. Ein professioneller Tagungsservice sowie moderne Tagungstechnik runden das Angebot ab.

Das Kloster Kostenz ruht mitten in der Natur und ist daher ein idealer Ausgangspunkt für begleitende Aktivitäten wie Spaziergänge, Wanderungen und Mountainbike-Touren. Das hauseigene Schwimmbad, ein gemütlicher Wellnessbereich zum Innehalten und Entspannen, ein Klosterbiergarten mit Panoramablick und ein Restaurant mit frischer, regionaler Küche bereichern den Aufenthalt zusätzlich.

Kurz: Idyllisch gelegen und abseits von Alltagsstress, Lärm und Hektik trägt das Haus selbst schon zur Regeneration bei. Ganz gleich, ob an sonnigen Tagen im Liegestuhl auf der großen Streuobstwiese, im Wellnessbereich oder beim legendär guten Essen im Speisesaal – auch außerhalb der Seminare und Workshops kann hier die Seele baumeln. Wer einmal in Kostenz war, kommt immer wieder, wissen auch die Veranstalter. Nicht umsonst hat sich Kostenz mittlerweile zu einem Geheimtipp für Kurzurlaube und persönliche Auszeiten entwickelt.

Mehr über das Angebot an Kursen und Fortbildungen, die Tagungsmöglichkeiten und die Zimmerkontingente unter www.barmherzige-kostenz.de.