Video und Audio

Checklisten, jährliche Zertifizierungen und eine gesunde Redekultur

Checklisten, jährliche Zertifizierungen und eine gesunde Redekultur

Dr. Andreas Kestler, Geschäftsführer der Barmherzigen Brüder in Regensburg und selbst jahrelang praktizierender Chirurg, erläutert, was die Barmherzigen Brüder für die Sicherheit ihrer Patienten tun.

Video ansehen
Fassade des Paul Gerhardt Hauses

Leuchtturmprojekt: Zentrum für Altersmedizin in Regensburg

Heute in FIT FOR LIFE auf Radio Charivari:

 

Prof. Dr. Cornel Sieber stellt das neue Zentrum für Altersmedizin vor, das im Januar 2017 seine Tore in Regensburg öffnen wird. Hier sollen betagte und hochbetagte Menschen nicht nur im Krankenhaus, sondern auch in der Tagesklinik versorgt werden.

 

Ziel ist, ein höchstes Maß an Lebensqualität möglich zu machen: Ein interdisziplinäres Team aus Medizinern, Pflegekräften, aus Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logotherapeuten, Psychologen, Ernährungsberatern, Sozialarbeitern und Seelsorgen wird sich um die Patienten kümmern.

 

Ein besonderes Augenmerk soll auf Patienten mit Demenz gelegt werden.

Video ansehen
What makes you healthy? St. Hedwig children's hospitals corporate video

What makes you healthy? St. Hedwig children's hospitals corporate video

What makes you healthy? Is it the technology… …or the medicine? The doctors experience? Is it the feeling of safety and security? Maybe your parents love? Is it the surroundings or the atmosphere? Is it a new friendship that makes you get healthy? Or is it simply the feeling of being in good hands? What makes you healthy?

Video ansehen
Altersmedizin bei den Barmherzigen Brüdern in Regensburg

Altersmedizin bei den Barmherzigen Brüdern in Regensburg

In der Geriatrischen Tagesklinik Regensburg am Krankenhaus Barmherzige Brüder werden Menschen betreut, deren selbständige und unabhängige Lebensführung gefährdet ist. „Trotzdem sind diese Patienten jedoch noch so fit, dass sie abends und am Wochenende zu Hause leben können“, so Prof. Sieber. „Unser Ziel wird es sein, diese Patienten soweit zu stabilisieren, dass eine dauerhafte Pflegebedürftigkeit nicht notwendig ist und sie bestenfalls wieder ein selbstbestimmtes Leben zu Hause führen können.“ Ein interdisziplinäres Therapeutenteam - bestehend aus Altersmedizinern, Pflegekräften, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Sozialarbeitern, Seelsorgern, Psychologen und Ernährungsberatern – wird sich um die geriatrischen Patienten kümmern. In der stationären Akutgeriatrie werden ältere Menschen mit akuten Erkrankungen unter der Berücksichtigung ihrer besonderen Bedürfnisse behandelt. Und zeitnah in eine Frührehabilitation integriert. Beitrag: Gesundheitsforum TVA Regensburg

Video ansehen